Strategische Kreativberatung

branche

Strategische Kreativberatung – was heißt das?

Wer neue Wege gehen will und deshalb sogar ein Unternehmen gründet, muss nicht nur gute Gründe haben, sondern sich sehr stark selbst reflektieren: Wo soll die Reise hingehen? Was unterscheidet uns von anderen? Was macht uns besser und was macht uns … weniger besser? 😅 Was zeichnet, an diesem noch frühen Punkt der Entwicklung, die eigene Identität, den Charakter aus?

Meinungen teilen ist gut – Inspiration ist besser

Klar – Kreativagenturen und strategische Beratungen gibt es unzählige. Aber es gibt nur eine strategische Kreativberatung. Die Entscheidungsmöglichkeiten für potentielle Kund*innen, vom Startup bis zum Corporate, sind extrem vielfältig. Dazu kommt, dass einige Konkurrenz durchaus hohe Qualität liefert. Wenn man sich aber von der Masse abheben möchte, gelingt das nur mit einem klaren Profil. Vielleicht findet ihr bei uns einige Punkte, an denen ihr aneckt oder die euch nicht zu 100 Prozent gefallen. Das nehmen wir in Kauf, denn es gehört zu einem realen Charakter und zu Beziehungen dazu, nicht immer einer Meinung zu sein.

Viel zu nah dran, um klassische Beratung zu sein

Auch wenn Interessen, Ziele und Bedürfnisse der Kund*innen schnell die eigenen werden, muss man sich den ungetrübten, beratenden Blick von außen erhalten – denn dieser ist in der strategischen Kommunikation extrem wertvoll. FUTUR III ist demnach keine klassische Strategieberatung – dafür sind wir viel zu nah dran. Wir spüren das Involvement, leiden mit, wenn mal was schief geht, aber holen deshalb auch das Beste raus. Die Motivation dahinter ist klar: Euer Erfolg ist auch unser Erfolg.

Viel zu strategisch, um das Ziel zu verfehlen

Das Jahr 2018 kann in unserer Branche nachträglich einen klaren Titel bekommen: Das Jahr der Relevanz. Egal ob in sozialen Medien oder an anderen Kontaktpunkten – erfolgreich ist der, dessen Inhalte von den jeweiligen Zielgruppen als relevant betrachtet werden. Dabei sind die analysierenden Algorithmen längst wesentlich komplexer, als dass sie nur stumpf Klick und Verweildauer bewerten. Von der traditionellen Bewertung der Auflagenzahlen von Print-Magazinen ganz zu schweigen: Es hat schon seine Gründe, warum DER SPIEGEL, stern, FOCUS und Die Zeit aus der IVW-Bewertung aussteigen.

Viel zu kreativ, um beliebig zu sein

Wie wird eine Marke aber „relevant“? Es gilt immer noch das alte Muster: attraktiver Inhalt mit verständlicher Botschaft zum passenden Zeitpunkt im Kanal der Wahl für potentiell interessierte Adressat*innen. Allem voran steht also der Inhalt. „Inhalt“; egal ob Headline, Visual, Plakat, Video – was auch immer. Der Inhalt muss im ersten Kontaktmoment innerhalb von Millisekunden bei Rezipient*innen „funktionieren“. Dafür braucht es wieder Charakter, Profil, Greifbarkeit – nur so hebt man sich von der Masse ab. Eine Marke muss verschiedenste Emotionen bedienen können, um greifbaren Charakter zu bekommen. Mit sehr sympathischen Zügen – aber auch mit einige Ecken und Kanten.

Wir wissen, dass diese Qualität der Wahrnehmung nur mit unbedingter Kreativität möglich ist. Das heißt nicht, dass kreative Inhalte immer besonders schrill und laut sein müssen – Kreativität ist Handwerk und geht mit der Strategie Hand in Hand: Für gute Kommunikation braucht es nicht viel. Es braucht das Richtige.

Das Kind beim Namen genannt

Unsere Wurzeln liegen bei RCKT., Hering-Schuppener, der Kreativagentur Kochstraße aus Hannover und bei achtung! in Hamburg. Digitalisierung, Kreativität, Strategie, klassische PR und herausragendes Design sind für uns daher alles andere als Neuland. Trotzdem schlagen wir mit FUTUR III einen neuen Weg ein: Wir kombinieren das Beste aus strategischer Beratung und Kreativagentur, weil es für uns unweigerlich zusammengehört: Strategische Kreativberatung.

Eins noch: neue Wege alleine gehen erfordert Mut. Aber gemeinsam macht es wesentlich mehr Freude. Lust, uns auf diesem Abenteuer zu begleiten? Werde unser*e Weggefährt*in.

Datum: 03.01.2019
Autor: Jochen Heimann, Mitgründer und Geschäftsführer von FUTUR III

futurdrei.net verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiteres dazu auf unseren Datenschutzbestimmungen

Ich akzeptiere